Demenzprojekt


Unser Demenzprojekt “Vergissmeinnicht” richtet sich an Personen mit eingeschränkter Alltagskompetenz und ihre pflegenden Angehörigen. Es liegt uns am Herzen, diese im Alltag zu begleiten, zu beschäftigen, zu unterstützen und zu entlasten.
Wir bieten stundenweise Einzel- und Gruppenbetreuung an.

Die Einzelbetreuung findet in der häuslichen Umgebung statt und wir gehen gezielt auf die individuellen Bedürfnisse jedes einzelnen Kunden ein.

 

  • Gedächtnistraining und Erinnerungspflege

 

  • Aktivierung und Motivierung

 

  • Basteln, singen, vorlesen und spielen

 

  • Einkaufshilfe für Sie und mit Ihnen

 

  • Begleitung zum Arzt

 

  • Unterstützung im Haushalt

 

  • Spaziergänge


 

Die Gruppenbetreuung findet jeweils nachmittags in der Diakonie-Station, Neu-Anspach statt.
Ziel ist eine Auszeit für die pflegenden Angehörigen, Förderung der Demenzkranken am gesellschaftlichen Leben und die Aktivierung der Teilnehmer.

 

  • Männerstammtisch

 

  • Aktivierungsgruppe 1 & 2

 

  • Spielenachmittag

 

Im 14-tägigen Rhythmus finden folgende externe Veranstaltungen statt:

  • Seniorennachmittag in Altweilnau (Evangelisches Gemeindehaus)

 

Seniorennachmittag in Glashütten (Evangelisches Gemeindehaus)

Für weitere Informationen können Sie sich gerne an mich wenden - Soziale Betreuung Frau Eliana Nagatani Thiel

(Tel.: 06081 942615) oder im

Sekretariat bei Frau Andrea Harth

(Tel.: 06081-942624)

 

 

 

 

 


 

Logo

 

 

 

 

 

 



 

Kontaktdaten

Adresse:
Diakoniestation Taunus
Siemensstrasse 13
61267 Neu-Anspach
Telefon:
0 60 81 / 9426-0 Zentrale
E-Mail-Adresse:
info[at]diakoniestation-taunus.de
Bitte ersetzen Sie
[at] durch @